REPIN Stephan Danilowitsch

Repin Stephan Danilowitsch, geboren am 19.12.1911 war zu Beginn seiner Laufbahn in der 62. Armee unter dem späteren General Wassili Iwanowitsch TSCHUIKOW stationiert, d.h. er war in der Schlacht von Stalingrad involviert.

Später wurde die 62. Armee in 8. Gardearmee umbenannt und in die 1. Weißrussische Front eingegliedert. Danach war Repin mit der 3. Ukrainischen Front bei der Befreiung Wiens dabei. Dort lernte er in seinen 4 Jahren in Wien eine Wienerin kennen und hatte mir ihr 2 Kinder.

1949 wurde er aber in die Sowjetunion zurück befohlen und sah seine Kinder zeitlebens nie mehr. Kibishev Ilham Dajanowitsch (Enkel) will gerne mit den beiden, oder den Nachfahren in Kontakt treten. 

Weitere Fotos und Suchanzeige

Kontakt in Österreich: Hubert SUPERSBERGER

Infos